Der optimale online Banner

Es gibt immer wieder mal Situationen wo ein normaler Textlink nicht ausreicht und ein guter alter ansehlicher Werbebanner her muss. Wenn du zB an prominenter Stelle auf einer Website angezeigt wirst die viel Traffic hat macht es manchmal mehr Sinn nicht auf SEO zu achten und den optimalen Text zu verlinken sondern einfach einen ansprechenden Banner zu platzieren den die Besucher der Seite sehen. Schließlich bringen echte User das Geld und nicht die Suchmaschinen Bots die auf deine Seite geleitet werden.

Da es nur wenig Informationen bzgl Banner Optimierung im Internet gibt (sind anscheinend out) möchte ich hier meine Tipps preisgeben, die es beim Banner designen zu beachten gibt

Günstige online Werbebanner

Wenn du über genügend Marketing Budget verfügst kannst du die Banner von einer Marketingfirma konzipieren und designen lassen. Das kann jedoch schnell mal über 500 Euro ausmachen. Was für den Anfang viel Geld ist. Online Banner können jedoch auch viel preiswerter erstellt werden. Es gibt zwei Möglichkeiten: Entweder du suchst dir einen Studenten in online Foren und gibts ihm den Auftrag oder du besorgst dir ein paar Bannervorlagen und machst Sie gleich selbst. In beiden Fällen musst du die Banner selbst konzipieren. Also entscheiden was und wie drauf soll damit er eine hohe Klickrate erreicht. Tipps dazu gibt es weiter unten.

Wenn du dich entschieden hast, die Banner gleich selbst zu designen aber nicht kreativ genug bist dann kauf dir ein paar Bannervorlagen. Die gibt es bei Graphicriver bereits ab 4 USD. Günstiger geht es meiner Meinung nach nicht, vorallem nicht mit dieser Qualität! Hier kommst du direkt zu ven Vorlagen.

Du kommst so in kürze an sehr schön designte Banner die sicher viel Aufmerksamkeit erregen werden! Im Prinzip brauchst du nämlich nur mit einem Grafiprogramm die Texte austauschen und vllt eine Grafik ersetzen.

5 Tipps für online Banner

Zuerst muss dir einmal klar sein was du mit dem Banner erreichen willst

  • Möchtest du ein neues Produkt oder eine neue Dienstleistung bewerben und Kunden dafür gewinnen?
  • Möchtest du generell den Bekanntheitsgrad einer Marke erhöhen oder das Image aufbessern? (Stichwort Branding)
  • Möchtest du beim Betrachter des Banners eine bestimmte Aktion auslösen? Zum Beispiel die Anmeldung zu einem Newsletter.

Wenn du diese Frage geklärt hast weißt du auf was du dich konzentrieren musst. Markenbildung und Imageaufbesserung zielt eher auf höhere Reichweite ab und weniger auf sofortigen Gewinn durch Verkäufe. Wenn du einen Verkauf oder eine Aktion (Lead) auslösen möchtest musst der Banner so designt sein, dass er genau deine Zielgruppe anspricht und dazu animiert darauf zu klicken.

Hier ein paar Tipps wie du den Banner designen solltest:

  • Vermeide Animationen wenn du keine benötigst. Die Betrachter sehen täglich zig Banner die blinken und Aufmerksamkeit erregen wollen. Durch diese jahrelange Belästigung stumpft man ab und sieht diese Banner gar nicht mehr. Dieses Phänomen heißt Bannerblindheit!
  • Sprich den Betrachter direkt an indem du eine Frage stellst oder ihn zu einer Aktion aufforderst.
  • Nicht zuviel Text. Die Kernaussage sollte mit maximal 8 Wörter auskommen.
  • Verwende bekannte grafische Elemente die symbolisieren, dass man darauf klicken kann. Zum Beispiel ein Button oder ein blauer Text der unterstrichen ist. Dadurch weiß der Betrachter, dass man darauf klicken kann.
  • Wenn möglich solltest du volle Farben verwenden und Kontrast einsetzen damit die Schrift zum Hintergrund gut lesbar ist.