Ideen für Ihr nächstes Projekt finden

Das wichtigste für Ihr nächstes Projekt ist auf jedenfall die Idee! Ohne gute Idee wird es Ihr Projekt schwer haben und Sie haben vielleicht umsonst Zeit und Geld investiert. Da die bahnbrechende Idee nicht sofort in einer Minute um die Ecke kommt möchte ich Ihnen verschiedene Kreativitätstechniken vorstellen.

Eine Notiz für jede Idee

Kaufen Sie sich eine kleines Notizbuch und versuchen Sie dieses Buch immer bei sich zu tragen. Sie können auch ihr Handy oder Smartphone dafür verwenden aber ein kleines Notizbuch ist einfach besser für diese Methode. Jedesmal wenn Ihnen irgendeine Idee in den Sinn kommt, egal welche auch wenn Sie noch so dumm oder irrwitzig fürs erste erscheint, schreiben Sie diese Idee in Ihr Notizbuch. Nach einer paar Tagen oder Wochen werden Sie die verschiedensten Ideen gesammelt haben. Lesen Sie sich jetzt nochmal alle Ideen durch und versuchen Sie diese irgendwie zu verbinden. Vielleicht dachte Sie in dem Moment wo Sie die Idee notiert haben, dass sie nicht so gut oder neu ist. Wenn Sie jetzt aber im nachhinein nochmal alle Ideen überprüfen sehen Sie vielleicht Möglichkeiten wie Sie die Idee verbessern können oder wie Sie zwei Ideen miteinander verbinden können. Daraus sollten sich jede Menge Anreize für neue Projekte ergeben!

Addons anbieten

Sollten Sie absolut keine Idee für ein neues Projekt finden dann können Sie auch Addons für andere große Applikationen schreiben und anbieten. Am besten sind hierfür Programme geeignet die für einen horizontalen Markt (eine breite Userbasis) ausgerichtet sind. Denn Sie müssen sich im klaren sein, dass dadurch die Größe Ihres Marktes definiert ist. Wenn Sie ein Addon für eine Software schreiben, die 200 Personen benutzen, dann können Sie Ihr Addon auch maximal an 200 Personen verkaufen!

Wenn Sie kein direkte Addon schreiben wollen, können Sie auch an Schnittstellen von verschiedenen Tools anschließen, Daten daraus übernehmen und weiterverarbeiten und dem Kunden einen Mehrwert daraus bieten. Zum Bespiel könnten Sie die Schnittstelle von Subversion nutzen und ausführliche Reports und Statistiken für alle Programmierer und Code commits erzeugen. Das wäre dann kein direktes Addon für Subversion aber Sie bieten trotzdem einen Mehrwert für alle Nutzer von Subversion. Hier würde es dann auch noch zusätzlich die Möglichkeit geben, dass Sie Datenimports aus anderen Tools zusätzlich anbieten wie zB Git oder SourceSafe. Dadurch können Sie mit der gleichen Funktionalität Ihren Markt erweitern und in die Breite wachsen!